Heute das Kurz-Portrait der auf IT-Stellenangebote spezialiserte Jobbörse Get-in-IT.de, getreu dem Motto: Wie mache ich meine Jobbörse bekannt? So:
getinit_logo_or
Los geht’s!

 

1. Wie lautet Ihr Unternehmensname? – get in GmbH

 

2. Wie heißt Ihr Jobportal?Get-in-IT.de

 

3. Wann sind Sie an den Start gegangen? – September 2012

 

4. HTML- oder Textanzeigen? – HTML

 

5. Welche Reichweitenprodukte gibt es?

 

Auf www.get-in-IT.de informieren sich monatlich 16.000 – 19.000 IT-Nachwuchskräfte über Arbeitgeber und Berufseinstiegsmöglichkeiten in die IT-Welt. Bislang wurden via Facebook 4.000 Fans gewonnen, für die der IT-Berufseinstieg ein relevantes Thema ist.

Unternehmen können sich mit einem Premiumprofil dieser Zielgruppe als IT-Arbeitgeber vorstellen, um auf diese Weise eine spezifische Employer Brand zu kommunizieren. Eine Bewerberdatenbank ermöglicht die direkte Ansprache von qualifizierten Kandidaten.

Darüber hinaus wird ein Advertorial angeboten, über das beispielsweise Recruiting-Events für den IT-Nachwuchs beworben werden können. Die Zielgruppe kann außerdem über einen Newsletter erreicht werden. Die Inhalte reichen von aktuellen Informationen über die IT-Arbeitswelt bis hin zu konkreten Einstiegsmöglichkeiten.

 

6. Was ist das Geschäftsmodell? Wie wird Umsatz erzielt?

 

Das Geschäftsmodell basiert auf zielgruppenspezifischen Employer Branding- und Active Sourcing-Lösungen für Arbeitgeber, die IT-Nachwuchs suchen.

Erlöse werden einerseits durch die Unternehmensprofile und andererseits durch Zugänge auf unsere Bewerberdatenbank erzielt.

Das Employer Branding Produkt “Premiumprofil” beispielsweise kostet 4.000 € für eine Laufzeit von 12 Monaten. Darin enthalten ist neben dem Employer-Branding-Paket auch die Veröffentlichung aller Vakanzen für IT-Nachwuchskräfte während der gesamten Laufzeit.

Alle weiteren Preise können gerne vom Team von get in IT angefordert werden.

 

7. Was ist das Alleinstellungsmerkmal Ihrer Jobbörse?

 

Auf der Employer-Branding-Plattform finden IT-Nachwuchskräfte alle strukturierten Einstiegsmöglichkeiten in die IT-Welt. Diese vertikale Ausrichtung von get in IT sowie die damit einhergehende zielgruppengerechte Ansprache ist einzigartig am Markt.

Alle Inhalte sind spezifisch auf das Informationsbedürfnis der IT-Berufseinsteiger abgestimmt. Auch Arbeitgeber, die keine originären IT-Unternehmen sind, bieten spannende Herausforderungen für Informatiker.

get in IT bietet den passenden Rahmen, IT-Nachwuchskräfte mit dieser Botschaft zu erreichen.

 

Vielen Dank!