Alle Jahre wieder, jedenfalls ist das jetzt schon das sechste Mal, veranstaltet SEO-Chief-Magician Marcus Tandler samt seiner OnPage.org-Crew das SEOktoberfest, das sich inzwischen zu einem internationalen Konferenz-Event der Expertenklasse gemausert hat – aber irgendwie war das von Anfang an schon so.

Seit einiger Zeit gibt es im Rahmen dieses Events auch einen Barbecue-Abend, an dem ausschließlich teilnehmen kann, wer ein ordentliches Spendeversprechen (geht los ab 100,00 €) abgegeben hat. Damit das Ganze spannend und für die Spendenempfänger lukrativ bleibt, läuft das als Auktion und nur die 50 Höchstspendenden erhalten die begehrten Eintrittstickets.

Genaue Infos und Autkionsdetails gibt’s hier.
Die gesammelten Spenden gehen sowohl an die Münchner Tafel (und ich sage immer: Hunger leiden ist was ganz Furchtbares!) und an die Amazonica Stiftung.

Ich finde die Idee sehr gut, und da erfolgreiche SEOs vor keiner müden Mark (und auch keinem Euro) zurückschrecken, die sie für gute Konferenzen ausgeben, mache ich auch hier auf diesem Blog Werbung – auch wenn das SEO-Thema auf diesem Blog etwas off-topic ist.

Allerdings hat es hier viele Leser aus der Agentur-, Corporate-Responsability-, Jobportale- und Employer-Branding-Szene, sodass sich hier auch einige SEOs tummeln.
Ich wäre natürlich gerne beim BBQ-Abend dabei, kann aber keineswegs mit den Top-Spendebeträgen mithalten und werde einfach weiter hier in Strasbourg und Kehl gelegentlich die lokalen Tafeln privat unterstützen. Und dann läuft natürlich noch immer die Sache mit meinem HR-Agentur Atlas Spendenprojekt. Immer schön auf den Download-Link klicken, dann wird in Zukunft ein Arbeitsplatz mitfinanziert -über dieses Projekt werde ich ebenfalls noch genauer berichten.

Ein waschechter SEO bin ich zwar nicht, obwohl sich seit April 2013 die Besucher-Absprungquote (Bounce-Rate) auf Online-Recruiting.net von an die 70 Prozent auf schlappe 9 Prozent entwickelt hat, was der absolute Hammer ist! Aber wer das Geheimnis meines tollen Bounce-Rate Erfolgs kennen möchte, dem sei getrost mitgeteilt: ich weiß es selbst nicht 😉

Wahrscheinlich sind es die Blogleser, die die Inhalte weiterverbreiten oder hier einfach gerne viele Artikel lesen. Damit danke an Euch Leser!

Ein schönes Wochenende allerseits und viele Grüße aus Straßburg!