Ich frage mich nach wie vor, wie die Pressemitteilungen, die ich vor kurzem zum neuen Jobbörsen Deutschland Test bekommen habe (Ihr wisst ja: Es gibt nur Gewinner!), zustande gekommen sind. Vielmehr, auf welchen Daten oder gar Auswertungen sie beruhen…

Denn surfe ich rüber zu dem Portal von Deutschlandtest (nee, nee, dafür verschenke ich jetzt keine Linkpower, googelt’s selbst), finde ich nur die Ergebnisse vom letzten Jahr…
Was ist los?

Da verlasse ich mich lieber auf meine Auswertungen aus den Jobfeed Daten, und so gibt es heute wieder frisch die Top 10 der deutschen Jobbörsen, die im letzten Monat die meisten neuen Jobs veröffentlicht haben.

Wenn Ihr übrigens selbst Jobs zu veröffentlichen habt, dann klickt hier, damit ich Euch weiterhelfe:

Hier unverbindlich ein Job Posting Angebot anfordern

 

Wie gewohnt habe ich einige Jobbörsen und Jobsuchmaschinen ausgeklammert. Wer die genauen Kriterien kennen möchte, den darf ich an mein Blog-FAQ verweisen.

Jetzt aber los:

Die Aufteilung der Anteile

marktanteile-job-boards-deutschland-201507

Analyse

An der Spitze wieder wenig Überraschung im Vergleich zu Juni: StepStone und Monster ganz vorne, wenn auch nach wie vor mit deutlichem Abstand zwischen den beiden.

Trotz der Sommermonate – mal sehen, was der August liefert – ging hier richtig was am deutschen Jobbörsen Markt. Haben wahrscheinllich alle fleißig den Urlaub vorbereitet, um dann nach der Ferienzeit die vielen Bewerbungen zu ernten. Ob das so sinnvoll ist???

Hotelcareer erwartungsgemäß weiter stark – ja, die liebe Ferienzeit!

Careerbuilder hat zugelegt und ist zahlenmäßig gleich – das ist eine absolute Premiere in meinen Auswertungen! – mit meinestadt.de.

Kalaydo etwas enttäuschend, aber in NRW fiel die Haupt-Urlaubszeit ja genau in den Juli. Also abwarten, was der August bringt.

Auffallend – das muss man eben wissen – ist, dass in der Top 10 gleich zwei Kooperationspartner von stellenanzeigen.de mit vertreten sind: mittelbayrische.de und jobs-im-suedwesten. Tatsächlich sind das Verlagskunden von stellenanzeigen.de, welche die Jobportal-Software nutzen. Auf den ersten Blick sind mir hier keine Doppelungen zu stellenanzeigen.de aufgefallen, aber ich werde das im Auge behalten.

A propos jobs-im-suedwesten: Das ist das Stellenportal vom Südkurier (Bodensee-Region). Kürzlich erhielt ich einige E-Mails mit Job Alerts, die ich meines Wissens nach gar nicht angelegt habe (ich kann mich aber irren, ich teste ja ne Menge). Jedenfalls erhielt ich viele unpassende Jobangebote – immerhin für Freiburg, was ja noch in meinem weiteren Einzugsgebiet liegt. Das Interessante (oder sollte ich schreiben: Irritierende) dabei, dass ALLE Links zu Anzeigen auf StepStone führten…

Was war los? Ein misslungener Job Agent Test?
Ich freue mich über Aufklärung.

In diesem Sinne: Bis zum nächsten Mal!