Einfach mal anders denken

HR Blog Masterfeed: die Automatisierungsidee und die Hindernisse

Vor einigen Wochen habe ich alle HR Blogger gebeten, mir die Links zu ihren Blog RSS-Feeds zu senden. Die Idee war, allen HR Bloglesern die Arbeit zu erleichtern, wenn sie die Beiträge auf HR Blogs verfolgen und lesen möchten.

Dies ist möglich, indem ein solcher Masterfeed in einen so genannten „Feed Reader“ eingegeben wird. Dann können die Abonnenten dieses Masterfeeds stets in ihrem Feedreader erkennen, wenn es neue Beiträge in HR Blogs gegeben hat. Sie können anschließend auswählen, ob sie diesen Beitrag lesen möchten oder nicht,

Darüber hatte ich geplant, ein Social Media Marketing Automatisierungstool zu präsentieren, mit dem Sie die Beiträge des HR Blog Masterfeed ganz einfach in ihren eigenen Social Media Kanälen (Twitter, Facebook, LinkedIn, Google,…) automatisch verbreiten können.

Ja, und genau am letzten Punkt hakt es leider: Das Social Media Tool dlvr.it sendet Fehlermeldungen, wenn ich den zusammengemixten HR Blog Masterfeed in meine automatisierte „Route“ einspeisen möchte. Ich habe verschiedene „Feed-Mixer“ ausprobiert: Die Fehlermeldung bleibt bestehen.

Meine Vermutung ist, dass dlvr.it hier absichtlich den Riegel vorschiebt, damit Nutzer der kostenfreien Basisversion zu zahlenden Kunden werden: In der kostenfreien dlvr.it Version (s. Screenshot unten) können Nutzer bis zu drei RSS Feeds eingeben, um damit ihre Social Media Profile automatisch zu bestücken. Mit einem Masterfeed, der multiple RSS-Feeds enthält, hätte man damit diese Limitierung theoretisch umgehen können. Aber praktisch es geht nicht.

dlvr.it Nutzungsvarianten: von kostenfrei bis zu verschiedenen Bezahlvarianten

dlvr.it Nutzungsvarianten: von kostenfrei bis zu verschiedenen Bezahlvarianten

Also werde ich Ihnen in diesem Beitrag kurz präsentieren, wie Sie den HR Blog Masterfeed in den Feedreader feedly einbinden, um damit immer auf dem Laufenden zu sein, wenn es neue HR Blogbeiträge gibt.

Auf das Automatisierungstool dlvr.it werde ich eventuell ein anderes Mal näher eingehen. Ich hatte es unter anderem bereits hier beschrieben, jedoch sind seither viele Neuerungen und Änderungen in Kraft getreten. Ein Update erscheint mir sinnvoll.

Der HR Blog Masterfeed V.1

Zum Mixen des Masterfeeds habe ich das Online Tool RSSMix verwendet.

Der Vorteil dieses Tools ist, dass Sie bis zu 100 Feed URLs auf einmal eingeben und kombinieren können. Das macht meinen Recherchen nach kein anderer.

In Version 1 des HR Blog Masterfeed sind 27 HR Blog Feeds vertreten, und der Link zu diesem Feed lautet folgendermaßen:

http://www.rssmix.com/u/8302572/rss.xml

 

Die 27 Blogquellen sind diese hier:

  • http://feeds.feedburner.com/OnlineRecruiting
  • http://feeds2.feedburner.com/wollmilchsau
  • http://feeds.feedburner.com/karriereblog
  • http://www.bewerberblog.de/feed/
  • http://blog.metahr.de/feed/
  • http://feeds.feedburner.com/secretsites/Lfll
  • http://www.wuv.de/rss/feed/hrmarketingblog
  • https://hrmstark.wordpress.com/feed/
  • http://www.viasto.com/feed/
  • http://www.personalblogger.net/feed/
  • http://intercessio.de/?feed=rss
  • https://persoblogger.wordpress.com/feed/
  • http://personalmarketing2null.de/feed/atom/
  • http://www.hrinmind.de/rss/
  • https://employerreputation.wordpress.com/feed/
  • http://www.hzaborowski.de/feed/
  • http://www.future-of-hr.com/feed/
  • http://saatkorn.wordpress.com/feed/
  • http://www.hrweb.at/feed/
  • http://www.karriereblog.net/feed
  • http://www.zeitarbeit-nachrichten.de/feed/
  • http://leistungstraeger-blog.de/feed/
  • https://linkedinsiders.wordpress.com/feed/
  • https://www.nextlevel.de/blog/feed.rss
  • https://www.personaleum.at/feed/
  • https://www.socialmediarecruiting.at/feed/
  • https://blog.recrutainment.de/feed

Anlegen des HR Blog Masterfeed in dem Feedreader feedly

 

  1. Surfen Sie zur Homepage von Feedly.
  2. Richten Sie Ihren Account ein, falls noch nicht vorhanden.
  3. Scrollen Sie runter zu „+ Add Content
  4. Kopieren Sie den HR Blog Masterfeed Link -> http://www.rssmix.com/u/8302572/rss.xml und geben Sie ihn in das vorgegebene Feld ein („Websites“) ein und drücken Sie die Enter-Taste.
  5. Eine Vorschau mit den letzten Beiträgen wird angezeigt. Drücken Sie nun auf den Knopf „Follow“.
  6. Fertig!

So sieht das dann in Feedly aus:

Die letzten 10 Beiträge aus dem HR Blog Masterfeed in Feedly

Die letzten 10 Beiträge aus dem HR Blog Masterfeed in Feedly

Der Clou dabei ist, dass Sie selbst von Feedly aus Beiträge bequem in Ihre angeschlossenen Social Media Accounts teilen können.

So geht’s:

Auf das Twitter Icon drücken, Twitter Account verbinden und dann direkt aus Feedly heraus twittern

Auf das Twitter Icon drücken, Twitter Account verbinden und dann direkt aus Feedly heraus twittern

Done!

Ich wünsche viel Spaß beim HR Blog Masterfeed einrichten, lesen und teilen von Beiträgen.

Selbstverständlich können Sie die Inhalte auch automatisiert in Ihrem XING Profil verbreiten lassen. Eine Anleitung dazu habe ich hier zur Verfügung gestellt.

Viel Spaß dabei, und wenn Sie Anregungen haben, oder genauer wissen möchten, wie Sie verschiedene Tools zur automatisierten Verbreitung von Online Content verwenden können, nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf:

Mehr zu Social Media Marketing erfahren