A propos Glassdoor, die vergangene Woche eine Finanzpsritze von 50 Mio USD für ihre globalen Ambitionen erhalten haben: Diese Woche wurden zum 6. Mal in Folge die Jahresergebnisse der bei Kandidaten beliebtesten US-amerikanischen Top-Tech-Company Arbeitgeber veröffentlicht.

Dabei hat Twitter den bisherigen Sieger Facebook (Gewinner der letzten 3 Jahre) vom Thron gestoßen. Auf Platz 2 folgt LinkedIn, dann Facebook. Google befindet sich an 6. Stelle.

In der Gesamtwertung der „Best Places to Work“ in den USA landet Twitter auf Platz 2. Nummer 1 ist Bain & Company. Die erste Jobbörse als Arbeitgeber ist mit dem amerikanischen Careerbuilder auf Platz 37 vertreten. Interessant: Starbucks, die in Social Media Marketing besonders gut sind, schafft es auf Platz 39.